Jede Krise bingt neue Möglichkeiten

Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus 2 Schriftzeichen zusammen – das eine bedeutet Gefahr und das andere Gelegenheit.
John F. Kennedy

Na, das ist doch sehr treffend formuliert. Das bedeutet also, dass in jeder Kriese immer auch neue Gelegenheiten und Möglichkeiten stecken. Letztlich ist immer alles nur Veränderung, und die gehört zum Leben.
Jeder von uns erhält jeden morgen einen vollkommen neuen und unverbrauchten Tag geschenkt. In diesem Geschenk ist immer auch eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten und Gelegenheiten versteckt. Beginne diese wahrzunehmen, zuzulassen und auch zu entdecken und Dein Leben wird ein vollkommen anderes werden. Voller Freude, Glück und dem, was Du sonst noch möchtest.

Viel Spaß und Glück mit diesem wunderbaren, neuen Tag ;-).

4 Gedanken zu „Jede Krise bingt neue Möglichkeiten

  1. Oh ja, danke dir, lieber Horst! Diesen Spaß werde ich haben!!! 🙂
    Ich betrachte Fehler als Feedback, aus dem ich etwas lernen kann, an dem ich mich weiterentwickeln kann – nur so ist Fortschritt möglich. Wenn ich den Blick weiter nach vorne richte und aus den Gegebenheiten das Beste mache. Ohne zu jammern, sondern neugierig und offen 🙂
    Herz-liche SOnnengrüße von Elisabeth

  2. Sehr richtig, jede Krise kann man als Gelegenheit nutzen. Wichtig ist nur, dass man sich selbst nicht „fertig macht“ und sein Glück von anderen abhängig macht. Vielleicht darf ich an dieser Stelle noch einen Lesetipp abgeben. Buchautor Eckart von Hirschhausen vertritt die These: „WIR HALTEN UNS VOR ALLEM DESHALB FÜR SCHLECHTER ALS DIE ANDEREN, WEIL WIR VON UNS SELBER MEHR WISSEN ALS VON DEN ANDEREN“. Kann man auf jeden Fall mal drüber nachdenken. Nachzulesen unter http://www.jameda.de/blog/hirschhausens-rezeptblog/gluecklich-sein/. Viel Vergnügen!

  3. Im Altgrieschichen heißt „krisis“ ungefähr „Ent-Scheidung“ – ein Scheideweg also, an dem man einen neuen Weg einschlagen oder die alten Pfade weiterhin erfolglos betreten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.