Was ist denn eigentlich Macht?

Habe mir heute mal das Wort Macht genauer angeschaut.

  • Macht = macht jetzt? 
  • machen = etwas tun
  • Ohnmacht = ohne Macht
  • Du hast es gut gemacht = ge-macht
  • Lass uns was machen.

Die Macht kommt von machen, nur der, der etwas macht hat auch Macht!  Wenn du also auch in Deinem Leben an die Macht willst, dann musst Du was machen. Und was?  Dazu fiel mir heute ein Zitat von Johann Wolfgang von Goethe zu.

Was immer du tun kannst
oder erträumst tun zu können,

beginne es.

Kühnheit besitzt Genie,
Macht und magische Kraft.

Beginne es jetzt!

Nein, ich will Dir eigentlich nicht mehr dazu sagen. Streng Dich ein bisschen an.

Ist das, was Du gerade tust, dass was Du machen willst?
Was könntest Du sonst noch tun? Welche Möglichkeiten hättest Du noch?
Was möchtest Du persönlich wirklich tun?

Beantworte Dir einfach diese Fragen und fange dann sofort damit an, etwas dafür zu tun. Aber Achtung, es kann sein, dass Du dann in einer gewissen Weise etwas mächtiger wirst 😉

Ein Gedanke zu „Was ist denn eigentlich Macht?

  1. hat mir gefallen: das Wortspiel mit der Macht und dann musste ich daran denken, dass in Französisch Macht = Pouvoir vom Verb Pouvoir = können kommt. Unterschiedliche Welt eben! :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.