5 Tipps für ein glückliches Leben

Die Kunst ein glückliches Leben zu führen

Viele Menschen glauben immer noch, dass Glück ein Geschenk des Schicksals und von äußeren Umständen abhängig ist. Doch in der Glücksforschung ist längst bekannt: Wir selbst haben die Fäden in der Hand.

Glück ist erlernbar. Es hängt von unserer inneren Einstellung ab und diese lässt sich mit einiger Übung und unter Berücksichtigung von bestimmten Regeln positiv beeinflussen. Also kann jeder Mensch glücklich sein? Die Antwort ist ein eindeutiges „Ja“.

5 Tipps für ein glückliches Leben

1. Lerne Gemeinschaft zu schätzen
Eine besondere Quelle für Glück sind unsere Familie, unsere Freunde und der Lebenspartner. Es ist längst erforscht, dass einsame Menschen viel unglücklicher sind, als Menschen in einer Gemeinschaft. Auch wenn es mal Ärger gibt, auch wenn man unterschiedlicher Meinung ist – die Familie und unsere Freunde sind die wichtigste Basis für Glück.

2. Achte auf die angenehmen Ereignisse des Tages
Konzentrieren wir uns auf das Positive, so erleben wir die Welt viel angenehmer. Man beginnt damit, die positiven Ereignisse des Tages zu zählen und eventuell in Stichpunkten aufzuschreiben. Am Anfang wird es Menschen, die sonst nur das Schlechte beachten, sehr schwer fallen angenehme Ereignisse zu finden. Doch mit der Zeit sieht man immer mehr und es fällt nur noch das Gute auf. Das Negative verschwindet aus unserer Wahrnehmung. Es entsteht ein positives Lebensgefühl.

3. Überwinde Hindernisse
Glück entsteht aus Selbstüberwindung. Das Annehmen von Herausforderungen und die Überwindung von Hindernissen führen direkt in ein Glücksgefühl. Schrecken wir stets vor schwierigen Situationen zurück und trauen uns nichts zu, so ist das auf die Dauer unbefriedigend. Schwierigkeiten zu meistern macht glücklich.

4. Lächle öfters
Viele Menschen laufen den ganzen Tag mit einem griesgrämigen Gesicht herum. Lächeln hilft, ein positives Gefühl zu erzeugen. Man übt morgens vor dem Spiegel sich anzulächeln. Das mag einem zunächst seltsam erscheinen, aber es hilft. Ein freundliches Gesicht verursacht eine positive Ausstrahlung und bewirkt, dass uns andere Menschen freundlicher entgegenkommen und zurücklächeln, was wiederum unser eigenes Glücksgefühl verstärkt.

5. Suche die Nähe zu glücklichen Menschen
Glück ist ansteckend, schlechte Laune ebenfalls. Wenn wir mit glücklichen Menschen zusammen sind, ist das der beste Weg um Glück zu lernen. Es ist durchaus sinnvoll, den Freundeskreis hinsichtlich der positiven Ausstrahlung zu überprüfen und eventuell sich von griesgrämigen und ständig nörgelnden Menschen zu distanzieren. Von glücklichen Menschen können wir lernen. Sie sehen das Schöne im Leben und können ihr Dasein genießen und das färbt auf uns ab.

Es gibt viele Wege zum Glück

Diese 5 Tipps sind nur ein kleiner Teil der Möglichkeiten, um glücklich zu werden. Es gibt weit mehr Punkte, die das Glücklichsein unterstützen. Wenn man die ersten Schritte gegangen ist, so werden sich weitere Veränderungen ganz von selbst einstellen und das Leben wird nach und nach glücklicher werden.

 

8 Gedanken zu „5 Tipps für ein glückliches Leben

  1. Wer diese 5 sehr guten Tipps in ein glückliches Leben befolgt und beherzigt,
    ist auf dem besten Weg sein Leben nun zu genießen zu können.
    Das wäre für mich die Erweiterung der Veränderungen. Der Mensch kann sich seine Lebensziele jetzt genüsslich entwickeln, alte Bremsen lösen und zum Schluss seine Lorbeeren genießen. Sehr guten Ideen für die Umsetzung dieser Ziele habe ich in dem kleinen Ratgeber „Das Genussprinzip“ gefunden.

  2. Da geb ich vollkommen recht. Der Artikel ist Super gut und wer sich daran hält geht leichter durchs Leben.

    Find es immer wieder gut wenn sich Menschen Zeit nehmen und solche Artikel schreiben und veröffentlichen.

    Vor allem das mit dem Lachen ist so wichtig. Viele Menschen haben das leider verlernt.

    Weiter so! bin begeistert.

    Gruß
    Rüdiger Schmiedt

  3. Klasse Artikel und ich gebe dir in allen Punkten recht. Die sind alle wichtig und gut, wenn man glücklich werden will.

    Wenn es um das Thema Glück geht, dann kommt mir immer ein Zitat in den Sinn:

    „Dankbarkeit ist der Schlüssel zum Glück. Man kann nicht dankbar und unglücklich zugleich sein.“ (Piet van Breemen)

  4. Einfache und dennoch sehr kraftvolle Tipps. Die Umsetzung in den Alltag kann hier zu vielen großen und kleinen wunderbaren Erlebnissen führen.

    Vielen Dank für diesen tollen Beitrag und den Blog.

    Freue mich auf viele weitere Artikel.

    Gruß, Michel

  5. Die Menschen sollten echt langsam umdenken und dies aus dem blog beherzigen ,was zugegeben nicht immer einfach ist umzusetzen.
    Eines Tages wird es hoffentlich allen gelingen glücklich zu sein.

  6. Wow!
    Menschen sollten sich echt besser auf ein lecheln konzentrieren…
    Das ist einfach super und ich selber versuche nie zu vergessen wie viel Glück ich in meinem Leben hab…

    Ich gebe euch den Rat: Ich verspreche euch wenn ihr immer mit einen lächeln durchs Leben geht ist alles viel einfacher und man sollte sich auch die richtigen Freunde suchen die auch das positive am LEBEN sehen…
    Schreckt nicht dovor zurück deinen Freunden die Meinung zu sagen…
    Ihr könnt dadurch sehen ob sie schlechte Freunde sind wenn sie dich verlassen oder ob es gute Freunde sind und bei dir bleiben und deine Meinung akzeptieren und umsetzten…

    Ich bin selber erst 15 und versuche alle guten Ratschläge zu befolgen…

    Ps: Fröhliche Menschen sind einfach sympathischer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.