Aufmerksamkeit

Worauf hast Du heute Deine Aufmerksamkeit gerichtet? Hierzu fand ich gerade eben einen schönen Spruch.

Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.
(Kalahari)

Indem Du Deine Aufmerksamkeit immer genau auf das richtest, was Du wirklich haben willst, bekommst Du es auch!

2 Gedanken zu „Aufmerksamkeit

  1. Hallo Horst,
    das was hier steht, ist aus meiner Sicht die Lösung aller Fragen.
    Wenn du dem zuwendest was du wirklich willst, mit Liebe und Freude alles akzeptierst, gem. dem Motte: Es ist was es ist,
    dann gibt es kein Vertun mehr. Dann gibst du dich dem Leben hin.

  2. Ja, Norbert,
    wenn wir alle gelernt haben uns dem hinzugeben, was aus uns kommt und es so annehmen lernen, wie es ist, dann gibt es kein Vertun mehr. In den Dingen, die uns Freude bereiten und Liebe schenken ist unsere Bestimmung versteckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.